Archiv der Kategorie: Uncategorized

ChoroFun geht in die Sommerfrische

Endlich wieder singen, das waren wohl die am meisten gesprochenen Worte bei unseren Chorproben im ersten Halbjahr. Nun gönnen wir unseren Stimmbändern eine kleine Auszeit und sehen uns dann wieder am Mittwoch, den 18. August 2021 um 19:45 Uhr in der Martin-Luther-Kirche Ahlem. 
Unser Motto für die Ferien kommt von Mark Twain:

„Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war.“

Wir wünschen Euch einen zauberhaften Sommer, bis bald!

Wir können wieder proben – auch in geschlossenen Räumen!

So langsam kommt wieder wohltuende Routine in unsere wöchentlichen Chorproben und unsere Stimmbänder. Auch die bangen Blicke gen Himmel haben ein Ende – wir dürfen als gesamter Chor wieder in der großen Martin-Luther- Kirche proben! Natürlich ausgestattet mit Hygienekonzept und unter Einhaltung der AHA+L-Regeln freuen wir uns einfach nur, uns gemeinsam wieder sehen und hören zu kommen. Just sing again!

Wir dürfen endlich wieder singen!


Ab Mittwoch den 02. Juni startet der ChoroFun wieder mit den wöchentlichen Chorproben.
Wir freuen uns auf ein Stück Normalität nach 7 langen Monaten ohne gemeinsames Singen.

Zur gewohnten Zeit um 19:45 Uhr beginnen die Proben in der Martin-Luther-Kirche Ahlem.

Unsere beiden Chorleiter Anke und Albrecht Drude stehen bereit, um unseren untrainierten Stimmen wieder den nötigen Sound zu verpassen.
Wir hoffen auf trockenes Wetter für viele Außenproben mit unbegrenzter Sängerzahl.
Sollte uns der Wettergott nicht gnädig sein, müssen wir in den Kirchenräumen leider auf Miniproben im Quartett zurückgreifen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Kirchengemeinde in Ahlem, die unsere Anfrage so schnell und unkompliziert bearbeitet hat und uns wieder ein musikalisches Zuhause bietet.
Leider sind die gesetzlich geforderten Abstandsmaße für das gefährlichste Hobby der Welt (Chorgesang) immer noch so groß, dass wir derzeitig nicht wieder in unsere vertrauten Räume in Harenberg zurück kehren können.

Zoom-Privatkonzert der Musikschule Seelze für den ChoroFun

Organisiert von unserem Gesangverein Harenberg, haben wir in der Lostrommel von „Besondere Gelegenheiten für Seelze“ ein Zoom-Privatkonzert der Musikschule Seelze gewonnen. Wie schön, endlich mal wieder ein Konzert für uns!

Wir freuen uns, am Mittwoch, den 5. Mai 2021 um 18:30 Uhr vier ambitionierte junge Saxophonisten sehen und hören zu können, die für 20 Minuten Poppiges zum Besten geben werden.

Hier die virtuelle Adresse der Leinphilharmonie Seelze:

Thema: Persönlicher Meetingraum von Gunter Geweke
 
Zoom-Meeting beitreten:
 
Meeting-ID: 601 772 8246
Seid mit dabei, wir freuen uns auf euch und die Saxophone – Save the date!

Bis auf weiteres wieder Chorpause

Bedingt durch die rasant steigenden Infektionszahlen ruhen bis auf weiteres die Chorproben für den Gemischten Chor und den ChoroFun. Singen hilft! Aber im Moment nur alleine und zu Hause oder beim Spazierengehen. Passen Sie auf sich auf! Wir hören uns …

Der ChoroFun zieht um!

Seit dem 14. Juli 2020 dürfen Chöre unter streng definierten Auflagen wieder in geschlossenen Räumen proben, das freut uns sehr! Damit wir diese Auflagen bestmöglich umsetzen können, werden wir ab September in der Ahlemer Martin-Luther-Kirche proben. Die Gemeinde und uns verbindet eine lange und gute Zusammenarbeit mit tollen Projekten wie „Mit 17 hat man noch Träume“, „ChoroFun goes swing“ und zuletzt der traumhafte „Flowmarkt“.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Harenberger St. Barbara-Kirche,  deren Gemeindehaus  viele Jahre unsere musikalische Heimat war und natürlich bei Familie Busch, deren Bauplatz in den letzten Wochen mittwochs zur musikalischsten Wiese Harenbergs wurde!

Nun starten wir in Ahlem neu durch und freuen uns über die großartige Gastfreundschaft!

Not macht erfinderisch – ChoroFun singt im Freien

Nachdem das Corona-Virus alle Aktivitäten der Gesangvereine auf Eis legte, dürfen Chöre im Freien nun wieder singen, aber wo findet sich genügend Platz? Mit Hygienekonzept und Teilnehmerdokumentation gut auf die neue Situation vorbereitet, war die Suche eines geeigneten Grundstücks in Harenberg nicht so einfach.

Die erste vorsichtige Probe des ChoroFun nach dem Lockdown fand mit wenigen Sängern auf einem Feldweg statt. Für die zwei Fußgänger bildeten wir eine Gasse und der Jogger wurde mit einer Laola-Welle angefeuert, natürlich unter Einhaltung des vorgeschriebenen Abstandes.

Nachdem der Chor auch schon inmitten von Bohnen und Birnbäumen in einem Privatgarten probte, haben wir nun eine Schönwetter-Lösung gefunden. Ein unbebautes Harenberger Grundstück hat die genau die passende Größe.

Wir bedanken uns herzlich bei Familie Busch für die musikalische Nutzung der Wiese und bei allen Nachbarn, die nichts gegen die abendliche Serenade haben.

Nach 3 Wochen Sommerferien starten wir am Mittwoch, den 12. August 2020 nun wieder mit den außergewöhnlichen Chorproben.

Wir freuen uns auf noch viele trockene Mittwochabende auf der musikalischsten Wiese Harenbergs! 

ChoroFun – Neustart

Es ist ein ganz ungewohntes Bild – unsere zweite Freiluftprobe in Harenberg. Mit Hygienekonzept, Mindestabstand und Teilnehmerdokumentation proben wir bei gutem Wetter im Freien, bei schlechtem Wetter in der Mehrzweckhalle in Dreiergruppen zur Stimmbildung. Möge der Sommer uns viele Freiluftproben ermöglichen!